Das sind wir

Unsere Tanzgruppe wurde 1995 in Gerasdorf gegründet und wir feierten 2015 bereits unser 20-jähriges Bestehen. Wir schlossen uns mit der Volkstanzgruppe Nordrandsiedlung der Pfarre Mariahimmelfahrt  zusammen und änderten unseren Namen auf "Volkstanzgruppe Gerasdorf-Nordrandsiedlung" . 

Zur Zeit besteht unsere Gruppe aus 13 aktiven Paaren, zwei davon kamen im Vorjahr neu dazu. Wir proben jetzt jeden Mittwoch um 19.30h im Volksbildungshaus Gerasdorf-Oberlisse, Stammersdorferstraße 354 im Untergeschoss, wo wir den kleinen Festsaal gemietet haben. Die aktuellen Tänze werden wiederholt und immer wieder lernen wir neue dazu. Musikalisch werden wir von Wolfgang, unserem Harmonikaspieler, begleitet und wenn es ihre Zeit erlaubt, auch von Patricia mit der Bassgeige. 

Unsere fleißigen Damen haben die Gerasdorfer Tracht, die zur Stadterhebung von Gerasdorf vorgestellt wurde, mit einer Trachtenschneiderin selbst genäht. Die Männer tanzen in weißen Trachtenhemden und Lederhose. Stolz tragen wir unsere Trachten bei unseren Auftritten.

Ein Fixpunkt unserer Auftritte ist das Herbstfest im Altenpflegeheim Retz, den wir jedes Jahr im Oktober als Benefizveranstaltung gestalten. Weiters das Hoffest in Groß Höbarten im Waldviertel, sowie Auftritte im G3 / Gerasdorf, beim Gartenfest im Museumsdorf Niedersulz, Erntedankfest in Trabenreith / Waldviertel, Leopolditanz in Gerasdorf und diverse Erntedankumzüge.

 

Als Höhepunkt kann man aber unser eigenes Volkstanzfest nennen, das wir jedes Jahr ca. Mitte Oktober im Volksbildungshaus in Gerasdorf-Oberlisse veranstalten, 2014 haben schon unser 10. Volkstanzfest ausgerichtet. Unter Mithilfe aller Mitglieder wird der Saal geschmückt, die Damenspenden vorbereitet, Tänze einstudiert, Musik organisiert usw. Unsere Gäste kommen aus Wien, Niederösterreich und sogar eine kleine Gruppe  aus Bayern.

Seit Oktober 2014 sind wir eingetragener Verein.

 

Unser Ziel ist es, unseren Zusehern Brauchtum und Freude am Volkstanzen  zu vermitteln.